ua / ru / en / de
 


«Konzern «Kievpidzemschliahbud» —
Spitzentechnologien im Tiefbau
 

Microtunnelling
ein modernes Verfahren, das auch in wechselhaften Geologien

Schildvortrieb
Ein Schildvortrieb ist mit den maschinellen
Präsentation

Video

Horizontal direktional Drilling

Horizontal direktional Drilling (HDD)- gesteuertes Horizontalbohrverfahren, wobei die Vorprojektierung der Bohrung und der Strecke möglich ist.  Das wird über kontinuierliche Kontrolle des Bohrprozesses und Streckenänderung während des Bohrens erreicht. Die Methode hat ein Grundprinzip – die Bohrungsdurchmesser im Erdreich wird schrittweise mit jeder neuen Bodenbearbeitung vergrößert.

Die Technologie hat solche Vorteile, die anderen Alternativverfahren nicht bieten, mit Hilfe dieser kompakten und mobilen Maschine kann man die Strecke für Röhre größeren Durchmesser vorbereiten.

Horizontal direktional Drilling ermöglicht die Ingenieurnetze unter verschiedenen Bedingungen zu bauen:

  • in dichtester Bebauung der Stadt;
  • auf dem Territorium der Naturzonen, Nationalparken o ä, ohne ökologische Besonderheiten zu ändern;
  • in den Industriegebieten, dabei bestehende Leitungen, Kommunikationen und Betriebsprozesse bleiben weit gehend unberührt;
  • unter oder auf den bereits vorhandenen Kabel- oder Rohrleitungen;
  • in den Schutzzonen der elektrischen Übertragungsleitung und der Hauptleitungen für Erdölprodukte und Gas;
  • unter den Eisen- und Autobahnen, unter den Abflugbahnen;
  • unter den Städten, Naturschutzgebieten, Flüssen und Meeresarmen, ohne die Ufer und Bodenablagerung von Wasserbecken auszuspülen;
  • unter Bedingungen der engen Strecken bis 400m, wenn es keine Möglichkeit für Erdbauausrüstung gibt.

Die Vorteile der HDD Equipment:

  • Die Trassen sind für jede technische Aufgabe projektierbar.
  • Verkürzung der Fristen für technisch-organisatorische Koordinierung vor dem Arbeitsanfang.
  • Garantie eines guten dienstbereiten Zustandes der Rohrleitung für lange Zeit.
  • Bestehende Hindernisse auf dem Vortriebsweg werden einfach umgefahren, die Bohrung kann beliebige Form haben.
  • Während des Vortriebs können die Änderungen vorgenommen werden. 
  • Grundwasserabsenkungen sind unnötig.
  • Kosten und Termine für Rohrleitungsbau lassen sich verkürzen, dies wird infolge der Minderung der Zahl der notwendigen Geräte, sowie dank der Selbständigkeit und Wirtschaftlichkeit der Anlage erreicht.  
  • Bautermine lassen sich dabei auch abkürzen.
  • Die notwendigen Kosten für Strassenrenovierung sind gering.
 
Alle Objekte des Konzerns
Kontaktinformation
Fragen zum Fachmann
Sitemap

©  «Konzern «Kievpidzemschliahbud» 2009
Web - Site ist Produktion der Firma ADV-DVA 2009
«Konzern «Kievpidzemschliahbud»
Tel.:+380 (44) 253-00-02
Tel: +380 (44) 253-00-31
office@kpsb.com.ua