ua / ru / en / de
 


«Konzern «Kievpidzemschliahbud» —
Spitzentechnologien im Tiefbau
 
 
Druckkollektoren Nr. 1 und Nr. 2 vom Kanalisationspumpwerk „Nikolskaja Borschtschagowka“ (2 Linien) im Wohnbezirk Swjatoschin Kiews
Alle Objekte des Konzerns

Bauzeit: von 09.2009 bis 12.2011

Gesamtlänge des Kollektors: 1231 m

 

Alte Kollektoren, die im Zeitraum von 1966 bis 1968 aus Stahl- und Gussröhren errichtet wurden, sind stark verrostet, deren Verschleiß beträgt 100 %, folglich sind sie für weiteren Betrieb nicht tauglich. In Hinsicht auf ihren Havarienzustand kommt in Betracht  die Errichtung zweier Drucklinien von Kanalisationskollektoren, Durchmesser 500 und 900 mm. Meistenteils wird der Kanalisationskollektor durch die Freibauweise errichtet, unter den Verkehrsadern wird das tiefförmige Baggern verwendet.  Die Rohrleitung besteht aus dauerhaften Glasfaserkunststoff-Röhren GRP Flowite, die gegen die Schleifreibung beständig sind. Der Kanalisationskollektor muss mit 11 Sammel- und Revisionsschachten und Löschungskammern ausgestattet werden, die mit Polyäthylen-Platten gegen die Verrostung geschützt werden.

In einzelnen Abschnitten erfolgt die Errichtung unter Anwendung der Wasserabsenkung.

 



 
 
 
Kontaktinformation
Fragen zum Fachmann
Sitemap

©  «Konzern «Kievpidzemschliahbud» 2009
Web - Site ist Produktion der Firma ADV-DVA 2009
«Konzern «Kievpidzemschliahbud»
Ukraine, 01015, Kiev, Leipziska Straße, 3-а
Tel.:+380 (44) 461-96-88 
Fax: +380 (44) 461-97-84 
office@kpsb.com.ua