ua / ru / en / de
 


«Konzern «Kievpidzemschliahbud» —
Spitzentechnologien im Tiefbau
 
 
Verlegung des Druckkanalisationskollektors von der Pumpenstation Wohnbezirks Swyatoschin  bis zur Tschumakovskiy Freispiegelleitung
Alle Objekte des Konzerns

Verlegung des Druckkanalisationskollektors von der Pumpenstation Wohnbezirks Swyatoschin  bis zur Tschumakovskiy Freispiegelleitung

Bauzeit: 12.2005  – 12.2010
Gesamtlänge Kollektor – 6 567,5m.
Eine komplizierte Kollektortrasse liegt auf dem bebauten Territorium, überquert auch eine Metro-Linie und Eisenbahnen.  Im Bauprozess werden verschiedene Technologien für Ingenieurnetzbau gewählt.  Offene Bauweise ist dann für eine bedeutende Strecke des Kollektors geeignet. Dabei sind moderne Linearverbau von „Emunds und Staudinger Gmbh“ - Deutschland einzusetzen
Durchmesse Kollektorröhre – 900 und 1000 mm.

Es ist auch vorgesehen:
- Stahlrohr - Wasserleitungsverlegung D1200 mm in der Tiefe von 20 m (unter den Eisenbahngleise) mit Microtunneltechnologie und mit einem modernen Tunnelvortriebskomplex AVN 1200 C;
- Stahlrohr - Wasserleitungsverlegung D1000 mm mit dem Schildvortrieb und mit einem Vortriebsschild PS 2.15;
- Bau von 66 Bremskammern und Einsteigrevisionsschächte.
Grundwasserabsenkungen und Bodenvereisung werden auch gemacht.

 
 
 
Kontaktinformation
Fragen zum Fachmann
Sitemap

©  «Konzern «Kievpidzemschliahbud» 2009
Web - Site ist Produktion der Firma ADV-DVA 2009
«Konzern «Kievpidzemschliahbud»
Ukraine, 01015, Kiev, Leipziska Straße, 3-а
Tel.:+380 (44) 461-96-88 
Tel: +380 (44) 461-96-89
Tel: +380 (44) 374-04-20 
office@kpsb.com.ua