ua / ru / en / de
 


«Konzern «Kievpidzemschliahbud» —
Spitzentechnologien im Tiefbau
 
 

Kanalisationskollektor von Wohnbezirk Mostizki bis zum städtischen Hauptkollektor, Baustufe 1

Alle Objekte des Konzerns

Bauzeit: von 04.2006 bis 12.2015

Gesamtlänge: 4890 m

Verlegungstiefe: von 9,5 m bis 63 m

 

Mit der Errichtung ist die Abführung der Abwässer des südwestlichen Stadtteils (Wohnbezirke Niwki, Winogradar, Puschtscha-Wodiza usw.) zum städtischen Hauptkollektor bezweckt, wodurch das Pumpenwerk des Bezirks Obolon entlastet werden kann.

Das Kanalisationspumpwerk von Obolon erreichte ihre Sollleistung und ist nicht imstande, die Annahme sowie das Umpumpen der vermehrten Abwässer-Mengen  zu gewährleisten.

Bei der Errichtung werden verschiedene Verlegungstechnologien für Versorgungsnetze kombiniert, der Kollektor wird größtenteils mit dem Vortriebsschild, 2,61, verlegt. Der Durchmesser der zu verlegenden Röhre beträgt  1800 mm.

Es sind 8 monolitische Löschungskammern vorgesehen.

In Hinsicht auf komplizierte  hydrogeologische Verhältnisse werden in einzelnen Abschnitten eine Wasserabsenkung und  künstliches Bodeneinfrieren angewandt

 

 
 
 
Kontaktinformation
Fragen zum Fachmann
Sitemap

©  «Konzern «Kievpidzemschliahbud» 2009
Web - Site ist Produktion der Firma ADV-DVA 2009
«Konzern «Kievpidzemschliahbud»
Ukraine, 01015, Kiev, Leipziska Straße, 3-а
Tel.:+380 (44) 461-96-88 
Fax: +380 (44) 461-97-84 
office@kpsb.com.ua