ua / ru / en / de
 


«Konzern «Kievpidzemschliahbud» —
Spitzentechnologien im Tiefbau
 

Gesandtschaft vom Konzern
GESANDTSCHAFT, SACHWERTE DER GESELLSCHAFT

Partnerschaft

Zusammenarbeit

Präsentation

Video

Geschichte
«Konzern «Kievpidzemschliahbud» gehört zu einer der mächtigsten Baugesellschaften der Ukraine. Unsere Unternehmensgeschichte fängt 1936 an: an der ersten Bauquellen von Wasserleitungen und sonstigen Untergrundeinrichtungen gesetzt hat sich die Firma mit der Befestigung von Flußhängen vom Fluß Dnepr beschäftigt.

Während der Existenzzeit von etwa hundert Jahren hat das Unternehmen mehrmals Umgestaltungen und Änderungen des Firmennamens erlebt, nicht geändert blieb aber immer Qualitätsstandart der Arbeitserfüllung.

im Jahre 1936 – Gründung des Büros «Hydroschliahbud»

im Jahre 1948 – Bau- und Montagebetrieb Nr. 4 des Trusts «Hydroschliahbud»

im Jahre 1955 – Bauleitung Nr. 4 des Trusts «Golovkievbud»

im Jahre 1963 – spezialisiertes Bau- und Montagekombinat Nr. 4 des Trusts «Kievpidzemschliahbud Nr. 1»

im Jahre 1976 – «Baudirektion für Tunnelbau und unterirdischen Konstruktionen für Sonderzwecke» des Trusts «Kievpidzemschliahbud Nr. 1»

im Jahre 2000 – ist eine Generalunternehmung «Konzern «Kievpidzemschliahbud».

Konzern hat Kurs auf die Einführung und Einsatz  der neusten Technologien im Untergrundbau in ukrainischen Städten genommen.

Im Jahre 2001  – wurden die modernen Linearverbauanlagen von EMUNDS und STAUDINGER GmbH für Rohrverlegung (Einschnittbaggerung).

Im Jahre 2003 – wurde die Technologie der Microtunnelling für Bau der Magistral- und Straßenkollektoren eingeführt. Die oben genannten Arbeiten werden mit einem Tunnelvortriebskomplex AVN 1200 C HERRENKNECHT geleistet. In einer Kooperation mit dem Partner  ist die Herstellung der Röhre mit dem Durchmesser von 400 bis 2500 mm durch die Methode der Rüttelpressung mit einer Maschine Rohrfertiger, Hersteller Pedershaab, Dänemark in Gang gesetzt. Fortan ist der Konzern für Microtunnelierung die Röhre nationaler Produktion zur Verfügung gestellt .

Im Jahre 2006 – Es war eine neue Anlage Vermeer D 36x50 (Deutschland) für HDD-Verfahren» (horizontal directional drilling) besorgt. Dazu war noch ein Tunnelvortriebskomplex AVN 1200 ХC HERRENKNECHT angekauft. Mit neuer Vortriebsmaschine ist ein Vortrieb in allen Bodenarten und auf langen kurvenförmigen Strecken möglich.

Im Jahre 2007 – mit neuer Anlage Vermeer PL 8000 ist es möglich geworden, die Arbeiten auf den bebauten Flächen des Stadtterritoriums durchzuführen, ohne die landschaftlichen Zonen zu beeinflussen.

Im Jahre 2008 – erstmals in der Ukraine ist die Herstellung der Stahlbetonröhre mit einem PE-Inliner (Hochdruckpolyäthylen PE 80) für Microtunnelsgebiet begonnen. Mit einem Inliner auskleidete Röhre kommen in den Kollektoren für korrosionsaktiven Abwässer zum Einsatz.  Lebensdauer solcher Untergrundkommunikationen ist dann etwa 50 Jahre.

Zum ersten Mal ist in der Ukraine eine trendige Technologie der Trinkwasserbehältereinrichtung erschienen. Dabei wurde eine neue Methode der Hochdruckpolyäthylen PE -Auskleidung eingeführt. Material ist für Trinkwasser geeignet und wurde dementsprechend zertifiziert.

 
Alle Objekte des Konzerns
Kontaktinformation
Fragen zum Fachmann
Sitemap

©  «Konzern «Kievpidzemschliahbud» 2009
Web - Site ist Produktion der Firma ADV-DVA 2009
«Konzern «Kievpidzemschliahbud»
Tel.:+380 (44) 253-00-02
Tel: +380 (44) 253-00-31
office@kpsb.com.ua